Ausstellungsgrafik

NS-Dokumentationszentrum München

Stadt München Kulturreferat

Das neu eröffnete NS-Dokumentationszentrum München versteht sich als Lern- und Erinnerungsort zur Geschichte des Nationalsozialismus der Landeshauptstadt. Das Konzept für die Ausstellungsgrafik wurde aus dem inhaltlichen Kontext entwickelt und steht in einem engen Dialog mit der Ausstellungsarchitektur von kochbüro aus Nürnberg.

Grafik Design

SYNAGOGE SULZBACH

Stadt Sulzbach-Rosenberg

Zentrale Idee bei der Gestaltung des Signets für die Museums- und Begegnungsstätte ist die Einbeziehung eines markanten Details der Örtlichkeit.

Grafik

LIVING CITY –
STADT DER ZUKUNFT

Sonderausstellung im SiemensForum Erlangen 2006

„Living City” zeigt die moderne Stadt als Lebensraum in all seinen Facetten, thematisiert die Bereiche Verkehr, Medizin, Energie, Sicherheit und Umwelt und setzt sich mit Arbeits- und Freizeitwelten in Metropolen auseinander. Konzeption, Design, Umsetzung

PICTOGRAPHIC

ICONS FOR DETAILS

Cullmann Stative

Um  die neuen Cullmann-Piktogramme schnell und eindeutig erfassen zu können, wurde bei bei der Entwicklung des Designs darauf geachtet, mit wenigen reduzierten Grundformen auszukommen und nur eindeutige Wesensmerkmale zu verwenden.
Design: Michael Meinhardt

Grafik Design

FORUM MUSIK DIVERSITÄT

FMD Bern / Schweiz

Das neue Signet für das ForumMusikDiversität in Bern verwendet bewusst ein Symbol aus der Musik und thematisiert damit eine neue räumliche Ausrichtung, welche dem Ansatz des Forums, der Gleichstellung der Frau in der Musik, gerecht wird.

Art Direction / Buch

FÜRTHER DYNAMIK

Stadt Fürth 2010

Eine wirtschaftliche Bilanz der Stadt Fürth

Corporate Design

MÖNCHBRÄU

Kellerbier

Der einzigartige Charakter dieses neu entstandenen deutschen Kellerbieres, als auch der ausschliessliche Vertrieb in Spanien, verlangte eine leicht tradierte, aber auch moderne und zeitgemäße Umsetzung in der Gestaltung.

Grafik / Booklet, Plakat, Banner, Karten

OUT OF ERLANGEN

Kunstmuseum Erlangen

Mit der Ausstellunge OUT OF ERLANGEN tritt das Kunstmuseum erstmals mit einem völlig neuen Ausstellungsformat auf, welches internationale Kunstler zusammenbringt die ihren Geburtsort in Erlangen haben. Dieser Ansatz manifestiert sich mittels eines Stempels als konstantes Element durch alle Produkte der visuellen Kommunikation. Die gestalteten Medien umfassen ein Booklet, Banner, Plakate und Flyer.

Grafik / Plakat, Katalog, Karte, Banner

CHRISTIAN MEYER

Ausstellung im Schloss der Burg
Hiltpoltstein

Die Ausstellung zeigt den Bildhauer und Designer Christian Meyer. Die begleitenden Medien reduzieren sich in der Grafik auf das Wesentliche und fokussieren die außergewöhnlichen Bildwerke Meyers. Die gestalteten Medien umfassen Banner, Plakat, Flyer, Broschüre.

Kunstprojekt

LICHT AN!

Multimediale Performance

Ausgangspunkt für LICHT AN! war ein Kompositionsauftrag des zeitgenössischen Komponisten Stefan Poetzsch. Entstanden ist eine Performance mit Musik, Tanz und einer Rauminstallation. 3000 selbstleuchtende Stäbe liegen auf dem Boden und bilden eine rhythmische Struktur. Bei Eintritt der Dunkelheit erstrahlt diese als Raum beherrschendes Element für die gesamte Aufführung. Multimedia-Projekt für St. Stephan Bamberg 2007. LICHT AN – Raumkomposition für Tänzerinnen, Musiker und Licht an sakralem Ort (UA). Dramaturgie / Installation: Michael Meinhardt, Komposition: Stefan Poetzsch, Choreographie Tanz: Bettina Essaka

Grafik / Plakat, Banner, Karten

FRAU SIEHT FRAU SIEHT FRAU

Kunstmuseum Erlangen

Plakat für eine Wanderausstellung

Grafik / Plakat, Banner, Karten

HOMMAGE Á JULES STAUBER, TONI BURGHART, FRANZ VORNBERGER

Kunstmuseum Erlangen

Die gestalteten Medien umfassen Banner, Plakate und Flyer.

Grafik Corporate Design

TBN PR

Public Relation für B-to-B

Logo und Corporate Design für tbnpr.

Grafik / Communication

SIEMENS FORUM

Das Projekt „Weihnachtskarte” ist in einigen Unternehmen Chefsache. So auch im SiemensForum Erlangen. Zu sehen sind Ergebnisse eines spannenden, sich jährlich wiederholenden Entstehungsprozesses – natürlich unter strengster Geheimhaltung.

Grafik / Buch

IN MEMORIAM MAX SÖLLNER

In dieser Sonderedition beschreibt Ilse Söllner, die Witwe des Künstlers, ihre privaten Ansichten über das Leben mit Max Söllner und seinem Werk. Bewusst reduziert sich die Gestaltung des Umschlags auf das Material mit Prägung und einem Sonderdruck in Schweizer Broschur.

Grafik Design

UNTERM HIMMEL

Kunstmuseum Erlangen

Plakatgestaltung zur Ausstellung „UNTERM HIMMEL Landschaften und Stadtlandschaften“ für das KME. Acht Fotografen zeigen Arbeiten zum Thema.

Kalender-Design

MUSEEN 2014

Landesstelle für nichtstaatl. Museen Bayern

Der Kalender stellt die vom EFRE geförderten bayerischen Museen vor und dokumentiert ihre Besonderheiten. Entwickelt wurde ein grafisches Konzept, das Bilder, Hintergrundinformationen und praktische Hinweise überschaubar strukturiert.

Corporate Design

DR. BECK & PARTNER

Rechtsanwälte

Das Corporate Design der Kanzlei Dr. Beck & Partner in Nürnberg basiert auf klassisch moderne grafische Gestaltungselemente. So entsteht ein sachlich seriöser Gesamtein- druck der in allen Formaten und Medien funktioniert.

Grafik Design

KONZEPT TEXTIL II

Kunstmuseum Erlangen

Plakatgestaltung für die Ausstellung „KONZEPT TEXTIL II - STOFFWECHSEL“, die Ausstellungsreihe des KME.

Die Medien umfassen Banner, Plakat, Flyer.

Art Direction / Product Design

PONENDO

Hohe Auszeichnungen für das Designspiel

Designpreis Deutschland 2012 NOMINIERT ponendo wurde für die höchste deutsche Auszeichnung für Design- erzeugnisse in den Bereichen Kommunikations- und Produktdesign nominiert.

 

iF product design award 2011 für ponendo. Die international besetzte Jury hat ponendo mit dem iF product design award 2011 ausgezeichnet. Insgesamt bewarben sich 1.121 Teilnehmer aus 43 Ländern mit 2.756 Produkten um den renommierten iF product design award. ponendo hat sich damit in einem sehr qualifizierten und internationalen Wettbewerbsumfeld durchgesetzt.

 

Ponendo ist ein dynamisches Kunstwerk, das der Spieler immer wieder neu schafft und verändert. Alle 16 Quadrate lassen sich nahezu unendlich miteinander kombinieren. Dadurch regt Ponendo zum Entdecken von spannenden Farb-Form-Kompositionen an, weckt es die Phantasie des Spielers und schult geometrisch-visuelles Denken. Die matt lackierten Holzteile können direkt in der Box (18x18x2,5cm) oder auf jeder Fläche angeordnet werden. Ponendo lässt sich alleine, gemeinsam, zu Hause oder auf Reisen spielen – es kann Augen und Gedanken Abwechslung bieten und Inspirationshilfe für Kreative sein.

Art Direction / Kampagne

ORIGINAL REGIONAL

Marketing der Metropolregion Nürnberg

Regionalkampagne „Original Regional” der Metropolregion Nürnberg Unter dem Motto „Ohne regionale Produkte fehlt was” macht die Kampagne des Marketingvereins der Metropolregion Nürnberg auf die Bedeutung regionaler Produkte aufmerksam. Text und Idee des Siegerentwurfs stammt vom langjährigen Partner TBNPR. Entwurf und Umsetzung von Michael Meinhardt. Die Kampagne umfasst Grossplakate, Citylights und Anzeigen.

Grafik Design

FORUM FORM

Kunstmuseum Erlangen

FORUM FORM
Fünf Künstler präsentieren ihre Ideen zu Raum, Licht, Farbe und Codes ästhetisch in den Räumen des Kunstmuseums im Loewenichschen Palais.
Gestaltete Medien: Banner, Plakat, Karte
Design: Michael Meinhardt

Grafik / Plakat, Banner, Karten

ARCHITEKTUR: KONZEPT, KONKRETISIERUNG, KUNST

Kunstmuseum Erlangen

Die Ausstellung nimmt die Entwicklung der Stadt Erlangen unter den Aspekten Architektur, Stadtplanung und Kunst in den Fokus. In der grafischen Umsetzung wird der Stadtraum als schwebende Wolkenstruktur assoziiert als Bild für den stetigen Wandel einer Stadt zu unterliegen. Die gestalteten Medien umfassen Banner, Plakat und Flyer.

Logobrand

GLÜCKSBRÄU

Das Logo für die Hausbrauerei verzichtet bewusst auf die Symbolik der traditionellen Braukultur und nähert sich dem Thema Glück über die Typografie. Durch die Spiegelung der Type entsteht ein kleeblattartiges Signet welches sich logisch in den Schriftzug integriert.

Grafik Design

WUNSCHKUNSTWUNSCH

Kunstmuseum Erlangen

WunschKunstWunsch zeigt Künstler aus der umfangreichen Sammlung des Museums. Eine thematische Vielfalt die sich im Design der Kommunikationsmittel wiederspiegelt.

Die Medien umfassen Banner, Plakat, Flyer.

Grafik / Logobrand, Karten, Standbranding

ERDE – GRUND ALLEN LEBENS.

Playing Arts

Kommunikation für ein Playing-Arts- Projekt. Die gestalteten Medien umfassen Standbranding und Karten.

Grafik / Buch

HERBERT BESSEL –
RADIERUNGEN

Kunstmuseum Erlangen

Buch zum grafischen OEuvre des Künstlers Herbert Bessel.

Art Direction / Magazin

VERBÄNDESTUDIE

Editorial Design für tbnpr Verbändestudie.

Book-Design

ISLAND 1/2

Matthias Loebermann

Für den Künstler und Architekten Prof. Matthias Loebermann entstand ein Buch mit freien Arbeiten und Fotografieen nach seiner Reise nach Island im Jahre 2012. Für die Gestaltung des Buches entwarf Atelier Michael Meinhardt ein formal schlichtes Gestaltungsraster und wählte hochwertige Naturmaterialien.

Ausstellungsgrafik

ERINNERN UND BEGEGNEN

Stadt Sulzbach-Rosenberg

Eine neue Dauerausstellung zur jüdischen Geschichte in der ehem. Synagoge Sulzbach.
Das Grafikdesign für Ausstellung und Leitsystem unter der Artdirection von Michael Meinhardt aus Nürnberg fungiert als integrierter Bestandteil der Ausstellungsarchitektur von Josef Starkl | rgk und der inhaltlichen Ausarbeitung von Dr. Elisabeth Vogl.

Ausstellungsgrafik

KINDER-TECHNIK-MESSE

Siemens AG

Zum ersten Mal zeigt die Siemens AG in einer Messe speziell für Kinder und Jugend- liche aufbereitete Inhalte mit spannenden Fragen zu Mensch und Technik in Nürnberg. Das Ausstellungsdesign folgt diesem Ansatz mit Zeichnungen im Comicstil und starker Farbigkeit im Raum. Zentrales Key-Visual im Kommunikationsdesign ist das Modell eines Marsrover.

Art Direction

DIE KRAFT DER KLUGEN
KÖPFE – ERFINDUNGEN
VERÄNDERN DIE WELT

Sonderausstellung im
SiemensForum Erlangen 2009

Konzeption und Realisierung der Informationsebenen.
Erfindungen verändern die Welt – heute wie früher. Von der Straßenbahn über das Telefon bis zum MP3-Player bestimmen viele der hervorgebrachten Innovationen heute unseren Lebensalltag. Die Ausstellung dokumentiert in vier Themenbereichen wie Innovationen entstehen, was Erfinder denken und leisten. Die zur Kommunikation erstellten Medien umfassen Außenbeschriftung, Banner, Plakat, Flyer, Broschüre, Anzeigen und Website.

Grafik / Plakat, Banner, Karten

IMMAGO REAL ESTATE

Kunstmuseum Erlangen

Immago Real Estate ist die fiktive Immobilienfirma des Künstler-Duos Heike und Helmuth Hahn. Bild- und Leuchtobjekte, Videos sowie Hausmodelle diskutieren die Wünsche und Visionen der Menschen zum Thema Eigenheim. Das Plakat nimmt deutlich Bezug zum Thema der Ausstellung und benutzt die sachlichen Informationen zum Spannungskontrast. Die gestalteten Medien umfassen Banner, Plakate und Flyer.

Grafik / Logo, Folder

DIE BEGLEITER

Stadt Erlangen

Logo und Folder für „die begleiter”. In diesem Sozial-Projekt der Stadt Erlangen begleiten Bildungspaten Schulabgänger bei der Berufsfindung. Farbige Punkte visualisieren einen Entstehungsprozess und einen Richtungsimpuls. Die wechselnde Farbigkeit weist auf Entwicklung und Veränderung hin.

Exhibition- und Grafik Design

FRAUEN IN FRANKEN – AUSSTELLUNG

Bezirk Mittelfranken

Eine Wanderausstellung über Lebenssituationen von Frauen vom Mittelalter bis Heute stellt einige historische Persönlichkeiten vor.
7. Juli - 26. August 2012 im Stadtmuseum Schwabach.
Konzeption und inhaltliche Ausarbeitung:
Monika Dreykorn
Ausstellungsdesign und Realisation:
Michael Meinhardt, Nürnberg

Art Direction / Grafik

MEGACITIES – MODELL FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT?

SiemensForum Erlangen 2007

Grafische Konzeption und Realisierung der Informationsebenen. Die Ausstellung thematisiert die rasante Verstädterung auf unserem Planeten und weist mit der wachsenden Bedeutung von Megacities auf die künftige Entwicklung unseres Planeten hin. Die Kampagne umfasst Plakat, Banner, Infobroschüre, Einladungen, Karten, Anzeigen und Website.

Exhibition- und Grafik Design

ZUM PARADIES

Stadtbibliothek Erlangen 2012

Ausstellungskonzeption- und Grafik 2012
Konzeption und Realisierung der Infor- mationsebenen. Die Ausstellung thematisiert das Alter anhand unterschiedlicher Portraits und Geschichten alter Menschen. Das graphische Konzept beschreibt die 11 Fall- beispiele und eine Rahmenhandlung in Form von Straßenfotografie als getrennte Infor- mationsebene.
Fotografie: Georg Pöhlein, Ausstellungskonzeption, Grafikdesign und Realisation: Michael Meinhardt

Grafik / Buch

JULES STAUBER – CARTOONS

Kunstmuseum Erlangen

Buchproduktion zur Austellung Kunstmuseum Erlangen 2005.

Book Design

SENIOREN IN ERLANGEN

Stadt Erlangen

Mit Senioren in Erlangen erscheint ein Buch mit Fotografien und Texten des Fotografen Georg Pöhlein für die Stadt Erlangen. Aussergewöhnlich starke Bilder und Lebensberichte alter Menschen. Die Gestaltung des Buches ist reduziert und unaufgeregt. Dadurch treten die Inhalte klar und prägnat hervor.

Corporate Design / Interior Design

PRAXIS FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN

Ein Corporate Design das nicht an der Eingangstür aufhört. Vielmehr gliedert es Räume, schafft Orientierung und wirkt als einheitliches Gestaltungskonzept von der Visitenkarte bis hin zur Möblierung. Gestaltet wurden Logo, Geschäftsausstattung, Branding Beschilderung, Interior Design, Einrichtungsberatung und Projektabwicklung.

Grafik / Buch

EITEL KLEIN

Kunstmuseum Erlangen

Buch zum OEuvre des Künstlers Eitel Klein.

Logo

ABITANO

Italienische Möbel

Signetgestaltung